Schuhputzer buchen in München

Buchen Sie unseren sehr beliebten Schuhputzer der 20er-50er Jahre für Ihre Event in München und Umgebung und lassen Sie Ihre Gäste an etwas Besonderem teilhaben.

Unser Schuhputzer bringt den Charme einer längst vergangenen Zeit auf Ihre Veranstaltung, Ihre Gäste werden sich in der Zeit zurückversetzt fühlen und miterleben, wie es in der damaligen Zeit zuging. Die Geschichte des Schuhputzers ist mindestens ebenso spannend wie die Geschichte Münchens.

Buchen Sie unseren professionellen Schuhputzer der 20er Jahre und er kommt selbstredend im passenden Outfit dieser Zeit, mit Ballonmütze, robustem Oberteil, weit geschnittenen Hosen und hochwertigen Lederschuhen. Auf Wunsch können Sie unseren Schuhputzer auch in anderen Kostümen buchen.

Passend zum Schuhputzer ist auch das komplette Equipment auf die 20er Jahre abgestimmt. Unser Schuhputzer kommt mit einem hochwertigen Ledersessel auf einem Bühnenpodest für Ihre Gäste, einer Sitzbank für den Schuhputzer, verschiedenen Deko-Elementen und einem nostalgischen Grammophon. Der Schuhputzer verwendet nur hochwertige Produkte zur Pflege der Schuhe Ihrer Gäste. Buchen Sie den Schuhputzer und er kann aktuelle Tageszeitungen und Magazine oder auch Ersatzschnürsenkel mit sich bringen. 

Buchen Sie unseren Schuhputzer und er wird dafür sorgen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen in entspannter Atmosphäre und Umgebung an Ihre Kunden weiterzugeben. Gerne können auch Flyer oder Prospekte überreicht werden. Weiterhin zeigen Sie mit dem Buchen Ihrem Kunden / Gast auch eine Wertschätzung, indem Sie seine Schuhe polieren lassen. Ihre Kunden werden lange positiv von dieser Erfahrung berichten.

Der Schuhputzer ist seit vielen Jahren sehr erfolgreich unterwegs. Buchen Sie den Schuhputzer in München und Umgebung für Kongresse, Tagungen, Messen, Geschäftseröffnungen, Jubiläen, Tag der offenen Tür oder andere Events. Sie können den Schuhputzer auch für Filmproduktionen buchen.

Zum Buchen des Schuhputzers fragen Sie einfach ein unverbindliches Angebot an.

Schuhputzer buchen München

Kennen Sie schon unsere anderen Künstler?

Informieren Sie sich auch zu unseren anderen Künstlern und buchen Sie diese unkompliziert über unser Formular. Vielleicht wären das zusätzliche Highlights für Ihre Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Geschichte von München

Jüngste Vergangenheit

Der rund 30 km entfernte neue Flughafen München „Franz Josef Strauß“ wurde im Mai 1992 eröffnet, gleichzeitig erfolgte die Schließung des alten Flughafens München-Riem. Auf dessen Gelände entstand später die Messestadt Riem mit dem Riemer Park, der im Rahmen der Bundesgartenschau 2005 eröffnet wurde.

2002 erfolgte die Eröffnung der Pinakothek der Moderne im Kunstareal München, das in der Folge mit den Neubauten für das Museum Brandhorst und das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst, dem Jüdischen Museum München, dem Museum of Urban and Contemporary Art München sowie dem Erweiterungsbau für das Lenbachhaus weiter ausgebaut wurde.

Von 2000 bis 2011 wurde die Flusslandschaft der Isar in dem acht Kilometer langen Abschnitt im Bereich zwischen Großhesseloher Brücke und Deutschem Museum unter dem Motto „Neues Leben für die Isar“ mit großem Aufwand naturnah gestaltet. 2002 wurde die Panzerwiese in München und das angrenzende Hartelholz zum Naturschutzgebiet und Fauna-Flora-Gebiet ernannt.

Insbesondere nach der Jahrtausendwende wurden auch in München zahlreiche Hochhäuser gebaut, beispielsweise das 146 m hohe Hochhaus Uptown und die Zwillingstürme Highlight Towers, das 2008 fertiggestellte SV-Hochhaus oder der Skyline Tower (siehe dazu auch Liste der Hochhäuser in München). Seit einem Bürgerentscheid im Jahr 2004, in dem sich die Mehrheit der teilnehmenden Münchner Wähler gegen den Bau von Gebäuden mit einer Höhe von mehr als 100 Metern aussprach, wurde in der bayerischen Landeshauptstadt kein Hochhaus mehr errichtet, das die beiden knapp 99 Meter hohen Türme der Frauenkirche überragt.

2017 begann die BMW Group mit dem Ausbau ihres Forschungs- und Innovationszentrum FIZ im Münchner Norden. Das Entwicklungszentrum soll bis 2050 um rund 50 Prozent wachsen und dann 41.000 Arbeitsplätze bieten.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/München#Geschichte