Schuhputzer buchen in Bremen

Buchen Sie unseren professionellen Schuhputzer der 20er Jahre für Ihr Event in Bremen und Umgebung und lassen Sie Ihre Kunden das Besondere erleben.

Unser Schuhputzer bringt die Nostalgie einer längst vergangenen Zeit auf Ihr Event, Ihre Gäste werden sich um ein Jahrhundert zurückversetzt fühlen und live dabei sein, wie es in der Vergangenheit war. Die Geschichte des Schuhputzers ist ebenso interessant wie die Geschichte Bremens.

Unser Schuhputzer der 20er Jahre kommt selbstverständlich im Kostüm der 20er Jahre, mit Ballonmütze, robustem Oberteil, weit geschnittenen Hosen und hochwertigen Lederschuhen. Auf Wunsch kommt unser Schuhputzer auch in einem anderen von Ihnen gewünschtem Outfit.

Passend dazu ist selbstverständlich auch das gesamte Drumherum unseres Schuhputzers auf diese Zeit abgestimmt. Unser Schuhputzer kommt mit einem Ledersessel für Ihre Kunden / Gäste, einem Bühnenpodest, einer Sitzbank für den Schuhputzer, verschiedenen Deko-Elementen und einem Grammophon (nur zu Dekozwecken). Dazu verwendet der Schuhputzer nur absolut hochwertige Produkte von Markenfirmen zur Pflege der Schuhe Ihrer Gäste / Kunden. Ebenso kann der Schuhputzer gewünschte Tageszeitungen oder Ersatzschnürsenkel mit sich bringen. 

Buchen Sie unseren Schuhputzer und er wird dafür sorgen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen in entspannter Atmosphäre und Umgebung an Ihre Kunden weiterzugeben. Gerne können auch Flyer oder Prospekte überreicht werden. Weiterhin zeigen Sie mit dem Buchen Ihrem Kunden / Gast auch eine Wertschätzung, indem Sie seine Schuhe polieren lassen. Ihre Kunden werden lange positiv von dieser Erfahrung berichten.

Der Schuhputzer ist seit vielen Jahren sehr erfolgreich unterwegs. Buchen Sie den Schuhputzer für z.B. Kongresse, Tagungen, Messen, Geschäftseröffnungen, Jubiläen, Tag der offenen Tür oder andere Veranstaltungen. Sie können den Schuhputzer auch für Film- und Serienproduktionen buchen.

Schuhputzer buchen Bremen

Kennen Sie schon unsere anderen Künstler?

Informieren Sie sich auch zu den anderen Künstlern von NOSTALGIE ENTERTAINMENT. Vielleicht wären das zusätzliche Highlights für Ihre Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Geschichte von Bremen

Seit 1945

Um als Port of Embarkation den Nachschub für die US-Truppen zu sichern, wurde das in der Britischen Besatzungszone gelegene Bremen mit Bremerhaven zur US-amerikanischen Exklave. Von 1945 bis 1965 war Wilhelm Kaisen Präsident des Senats. 1947 gaben sich die Bremer Bürger die Verfassung der Freien Hansestadt Bremen. 1949 wurde Bremen ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

2004 wurden das Rathaus von Bremen und der steinerne Roland zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

2009 erhielt die Stadt Bremen den von der Bundesregierung verliehenen Titel Ort der Vielfalt.

Im Hafenareal baut Bremen seit 2000 auf einer Fläche von 300 Hektar das neue Stadtviertel Überseestadt. 1998 wurde das Becken des Überseehafens verfüllt und überbaut.

Bevölkerungsentwicklung

1969 erreichte die Einwohnerzahl mit 607.184 ihren historischen Höchststand. Bis Ende 1986 ging die Zahl der Erstwohnsitze auf 521.976 zurück. Im Zuge der Wiedervereinigung wuchs die Bevölkerung schnell auf 554.377 im Dezember 1992. Bis Ende des Jahrhunderts sank die Zahl der Erstwohnsitze wieder auf 540.330. Am 31. Dezember 2015 waren 557.464 Einwohner gemeldet.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bremen#Geschichte