Informationen zur Veranstaltung

Was bringt der Drehorgelspieler mit?

Unser professioneller Drehorgelspieler kommt mit folgenden Utensilien:

  • Eine Drehorgel Modell Violinopan, der Orgelbau Manufaktur Stüber aus Berlin
  • Einen Drehorgel Wagen
  • Musik auf Rollen: Seemannslieder, Lieder der 20er Jahre, Märsche, Volksweisen, Weihnachtslieder

Platzbedarf gesamt 100 x 200 cm

Drehorgel auf Tisch
Drehorgel auf Wagen

Der Auf- und Abbau der Drehorgel

Vor dem Aufbau:

Die Drehorgel benötigt ca. 30 Minuten zur Akklimatisierung, bevor diese gespielt werden kann.

Der Auftraggeber verpflichtet sich, für alle Notwendigkeiten zu sorgen, die der Schuhputzer benötigt, um aufzubauen und die Veranstaltung durchzuführen (z.B. Klärung der Zufahrtswege, welche Etage, Zutrittskarten, Eintrittskarten, Einfahrtgenehmigungen, Sonderparkrechte etc.)

Aufbau:

Der Aufbau erfolgt unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung. Ist dies nicht möglich oder Sie wünschen einen früheren Aufbau, wird ab dem Moment des Aufbaus die Zeit als Veranstaltungszeit gerechnet. Diese Mehrstunden werden gemäß dem Stundensatz im Dienstleistungsvertrag in voller Höhe abgerechnet.

Abbau:

Der Abbau erfolgt ebenso direkt nach Veranstaltungsende entsprechend dem Vertrag. Ist ein Abbau zu diesem Zeitpunkt nicht möglich oder gewünscht, ist bis zum möglichen Abbau der vereinbarte Stundensatz in voller Höhe zu zahlen.

Reisekosten / Spesen

Grundsätzlich können Sie die Drehorgel deutschlandweit, europaweit und natürlich auch weltweit buchen.

  • Die Fahrt-/ Reisekosten werden für jeden Künstler einzeln berechnet
  • Berechnungsgrundlage ist der Firmensitz in 47805 Krefeld
  • Berechnung erfolgt Krefeld - Veranstaltungsort - Krefeld
  • Berechnung je gefahrener Kilometer (Basis Google Maps) 0,40 EUR netto
  • Kosten für Getränke im üblichen Rahmen übernimmt der Auftraggeber
  • Verpflegungspauschale in Höhe von 15,00 EUR netto täglich
  • Bei mehrtägigen Veranstaltungen trägt der Auftraggeber die Hotelkosten.
  • Wird der Drehorgelspieler außerhalb Deutschlands gebucht, kommen evtl. weitere Kosten hinzu (z.B. Visa-Gebühren, Mautgebühren, Flugtickets, Sperrgepäck, Hotelunterkunft etc.)

Sonstige Informationen

  • Der Drehorgelspieler benötigt einen kostenfreien Parkplatz, kostenpflichtige Parkplätze werden in Rechnung gestellt
  • Fotos vom Drehorgelspieler und seinem Equipment bedürfen vor Veröffentlichung unserer schriftlichen Zustimmung
  • Ein Standortwechsel während der Veranstaltung im gleichen Raum und auf der gleichen Ebene ist jederzeit kostenfrei möglich (Zeitbedarf ca. 30 Minuten)
  • Alle anderen Umbauten benötigen mehr Zeit und sind kostenpflichtig.